software

Warum sollte ich mich für eine freie KFZ Werkstatt Software entscheiden?

Unsere Antwort Nummer 1 dazu lautet: Sich frei zu entscheiden wo man seine Teile einkauft,

hat noch keinem geschadet.

Im Gegenteil!. Viele Werkstattsysteme- /konzepte bieten unterdessen Software mit Ihren Teilekatalogen an. Hochoptimiert auf einen Teilekatalog und auf ein Bestellsystem. Ein direkter Preisvergleich soll möglichst schwer oder umständlich sein. (So kommt es einem Anwender jedenfalls vor.)Mit Schulungen und Anpassungen dieser Software wird dann gutes Geld verdient.
Unsere Software geht seit Anfang der Entwicklung 1994 einen anderen Weg. Von Anfang an konsequent an den Abläufen im Kfz-Betrieb orientiert, dazu offen nach allen Seiten, zu Teilekatalogen und Herstellern.Daten, die man im- und exportieren kann. Funktionen, die man OHNE 3 Tage Schulung nachvollziehen kann. Und Abläufe, die an der Werkstatt orientiert sind.

Wenn Sie nicht in 3 Minuten nach der Installation der Software einen Werkstattauftrag
oder Rechnung schreiben können, OHNE EINWEISUNG UND SCHULUNG, haben wir etwas falsch gemacht.

Selbstverständlich erschließen sich die Feinheiten und Möglichkeiten einer Software erst im Laufe der Zeit. Deshalb können Sie 42 Tage lang nach Herzenslust testen.
Einige unserer Kunden haben im Laufe der letzten Jahre das Werkstattsystem gewechselt.
Nach unserem Kenntnisstand hat sich bisher noch kein Werkstattkonzept geweigert,
einen Betrieb aufzunehmen der mit „seiner“ Software weiterarbeiten will. Die Software „Der Kfz-Meister“ setzen heute über 160 Werkstätten in ihren Kfz-Unternehmen ein. Viele dieser Betriebe arbeiten eng mit uns zusammen, um die Weiterentwicklung mitzubestimmen. Unternehmen bis 10 Mitarbeitern sind unsere Hauptkundschaft.

Der Grundsatz: Die EDV muss einfach sein, selbsterklärend und vor allem bezahlbar bleiben. Wir sehen uns als Problemlöser für die kleineren Kfz-Unternehmen, weil wir flexibel auf die Wünsche unserer Kunden eingehen können. Unser großer Vorteil liegt vor allem in der Unabhängigkeit und in der individuellen Betreuung.

Daten und Fakten:
Mit Hilfe einer umfangreichen Stammdatenverwaltung für Kunden, Fahrzeuge, Artikel, Arbeitswerte, Lieferanten und Mitarbeiter können sämtliche Geschäftsbereiche organisiert werden: Außenstände, Aktivitäten, anfallende Aufträge und fällige Bestellungen. Eine detaillierte Chefliste für die schnelle Übersicht von Umsatz, Rohertrag und Lagerwert ist ebenso möglich wie die Erstellung von Serienbriefen für Termine und Listen für Fahrzeuge und eine offene Posten-Verwaltung.

Übersicht des Softwarepaketes:
Werkstattabwicklung, Terminplaner, OP-Verwaltung, Bestellvorschlag Wareneingang, Lagerverwaltung, Inventur, Textverarbeitung mit Serienbrieffunktion,
Mehrere Monteure im Auftrag, Fahrzeughandel
Schnittstellen: ELEKAT, TECDOC, SELECT-DOC, AWDOC, ATRIS, TiREP, CENTROdigital, CAR, COPARTS,
für die Finanzbuchhaltung: DATEV-Kfz, DATEV-KOMPAKT, Lexware Buchhalter.
zum Hersteller: RENAULT, SAAB, KIA, MULTICAR
Der Softwareplege und Hotlinevertrag beinhaltet bei uns: ALLE UPDATES gibt es kostenlos per e-mail.
Hotline: Rund um den „KfzMeister“ wir helfen Ihnen. Nach Absprache auch ausserhalb der Geschäftszeiten.
Fernwartung: Haben Sie Windows 2000 oder XP und Internetzugang? Dann geht’s!

Auszug aus: auto reparatur markt - Sonderausgabe 2005 59

×
Bitte um Rückruf